7 auf einen Streich - die DAV-Kraxelpfoten im herbstlichen Elbsandsteingebirge

Sieben Fellnasen der Chemnitzer DAV-Hundewandergruppe trotzten mit ihren Frauchen und Herrchen am Sonntag der schlechten Wetterprognose und machten sich auf zu ihrer Herbstwanderung im Elbsandsteingebirge. Belohnt wurden sie mit gutem Wanderwetter und wunderschönen herbstlichen Natur-Impressionen....

Vom Parkplatz in Schmilka aus gesehen ging es zuerst hinauf zum Aussichtspunkt "Kleine Bastei", hoch über der Elbe gelegen. Von hier hat man einen schönen Blick hinunter ins Elbtal. Dann stiegen wir über mehr als 900 Stufen hinauf in die Affensteine, wo wir am Carolafelsen eine ausgiebige Mittagsrast machten. Trotz Sitzkissen und Glühwein wurde es aber bald etwas frisch hier auf der Höhe, weshalb wir dann - natürlich nicht ohne ein Gruppenbild von unseren Hundis zu machen - zügig weiter zum Großen Winterberg wanderten. Leider ist das Gasthaus seit 1. November geschlossen, weshalb es hier oben für uns diesmal keine Einkehr gab. Dafür konnten wir an der Kipphornaussicht eine wundervolle Herbststimmung genießen, bevor wir uns über den Fahrweg wieder hinunter nach Schmilka begaben.

 

 Für größere Ansicht und Beschreibung auf's Bild klicken!

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Helga Hollmann (Montag, 07 November 2016 14:44)

    Sehr schöne Fotos hast Du wieder mitgebracht, Franzi! Und die Hundemeute hatte sichtlich Spass. Benny wär sicherlich gern dabei gewesen.

    Liebe Grüsse

    Helga, Lena und Benny (Hutsch)

  • #2

    Marlies J. (Mittwoch, 09 November 2016 20:41)

    Wir haben am Sonntag an euch gedacht, die Fotos sind wieder sehr schön und das Wetter hat doch einigermaßen gehalten.