Mit den Kraxelpfoten durch's herbstliche Elbsandsteingebirge

Zur November-Wanderung der DAV-Hundewandergruppe Kraxelpfoten machten sich wieder elf Vier- und zwölf Zweibeiner auf den Weg ins Elbsandsteingebirge. Diesmal standen der Amselgrund und der Lilienstein auf dem Programm, wo wir hofften, noch etwas buntes Herbstlaub vorzufinden. Ob uns dies gelang? Seht selbst....

Los ging's am Laasenhof, von wo aus wir erstmal hinunter nach Rathen stiefelten und mit der alten Gierseilfähre übersetzten. Dann wanderten wir in den Amselgrund, um diese Zeit recht touristenleer und verschlafen, aber dafür wunderschön und stimmungsvoll. Leider blieb mit den Touristen auch das Wasser am Amselfall aus, denn dieser fällt nur während der Öffnungszeiten des Kiosks. Selbiger hatte schon Winterpause. :-)

Das störte uns aber nicht, uns so wanderten wir am Ostufer des Sees entlang zurück nach Rathen und nahmen dabei sogar noch einen kleinen, spannenden Umweg. Von Rathen aus führte uns dann der Lottersteig hinauf zum Lilienstein, den wir über die Stufen und Gittertreppen des Nordaufstiegs erklommen. Oben gabs dann eine Stärkung an der Felsbaude, bevor wir nach Königstein abstiegen und mit der S-Bahn zurück nach Rathen fuhren.

Eine nette kleine Runde, bei der gegen Mittag sogar mal kurz die Sonne durch die Wolken blinzelte. Nun freuen sich die Kraxelpfoten auf den Winter und hoffen auf viele schöne Winterwanderungen :-)

 

Für vergrößerte Ansicht und Beschreibung auf's Bild klicken!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0